Wer sind wir?

Der Rollkultur Weserbergland e.V. ist ein Zusammenschluss engagierter Menschen aus dem Weserbergland, die sich zum Ziel gesetzt haben in den Sportarten Skateboarding, BMX, Longboarding, Mountainbiking und Inlineskating nicht nur aktiv zu sein, sondern auch organisierend und vertretend zu handeln. Außerdem werden Kunstrichtungen wie Graffiti, Filmdreh und -schnitt sowie Fotografie gefördert.

Wichtig zu verstehen ist, dass es sich bei den Sport- und Kunstarten nicht nur um ein Hobby handelt. Vielmehr stellen sie Jugendkulturen mit einer langen von Hochs und Tiefs geprägten Geschichte dar. Die kulturellen Anteile zu fördern steht ebenfalls im Vordergrund der Aktivitäten.

So ist es zum Beispiel ein Anliegen des Vereins die örtlichen Voraussetzungen zur Durchführung der Sportarten zu verbessern und die Akzeptanz für die Sportler zu erhöhen. Eine Möglichkeit zu schaffen, an der in Ruhe und ohne Druck von außen den Sportarten nachgegangen werden kann, stellt daher ein zentrales Anliegen des Vereins dar.

Besonders wichtig ist uns aber, dass jedes Mitglied seine Ideen und Vorstellungen einbringen und im besten Falle auch verwirklichen kann. Das Engagement und die Eigeninitiative aller Mitglieder ist dabei gefragt und herzlich Willkommen.

Wenn du auch mitmischen willst, dir nur die geeignete Struktur fehlt, dann sprich uns an, sprich mit uns über deine Ideen und engagiere dich mit uns. Setz deine Ideen in die Realität um!

Im Übrigen muss man kein Mitglied des Vereins sein, um von den Errungenschaften profitieren zu können. Eure Anliegen können auch von uns verfolgt werden, ohne dass ihr selbst euch stark einbringen müsst.

Lust uns kennenzulernen? Kontaktier uns!

Mitglied werden? Mitglied werden!

Pics by Timm Rotermund, Malte Neßlinger und Cindy Hüttig
Fahrer: Peter Kamischke, Christopher Hüttig und Timo Gemmeke